Die Niederpöllnitzer Mutterkuh GmbH züchtet rund 75 Mutterkühe der Rasse Fleckvieh-Fleisch. Durch Nutzung der extensiven Grünlandstandorte tragen sie wesentlich zum Erhalt und der Pflege von wertvollen Grünlandbiotopen bei.

Als Herdbuchzuchtbetrieb und Mitglied im Landesverband Thüringer Rinderzüchter e.V. (LTR) und im Bundesverband Deutscher Simmentalzüchter e.V. (VDSimmental) werden erfolgreich Zuchttiere gezüchtet sowie Absetzer und Zuchtbullen verkauft.

Jedes Jahr werden eigene Bullen in der Leistungsprüfanstalt Dornburg der Eigenleistungsprüfung unterzogen und anschließend bei Auktionen des Landesverbandes Thüringer Rinderzüchter in Laasdorf vermarktet.